Christlich Demokratische Union Deutschlands - Kreisverband Bonn  
http://www.cdu-bonn.de
Unbenannte Seite
Unbenannte Seite
Aktuelles
Newsletter der CDU-Ratsfraktion
CDU-Newsletter Nr. 414 am 16. November 2018
16.11.2018 | Klaus-Peter Gilles
Bild vergrößert
Und das sind unsere Themen in dieser Ausgabe

- ÖPNV Verbesserungen für Bonn
- Optimierungen bei der Stadtbahn-Linie 16
- Mehr statt weniger Fernverkehrshalte am ICE-Bahnhof Siegburg/Bonn
- Koalition: Unterstützung für RadPendlerRouten
- Stadtbahnprojekt Bonn - Niederkassel – Köln nimmt konkrete Züge an
- Einweihung Quartiersprojekt „Celsius“- ein Wohnprojekt der Zukunft“
- Kostengünstige Bio-Mittagsverpflegung an Bonner Schulen und Kindergärten
- Bauarbeiten am Großprojekt "Nordfeld" gehen voran!
- Weihnachtszauber in der Bonner Innenstadt - Attraktion Skyliner

Pressemeldung:
Fahrverbote lösen keine Probleme
12.11.2018
© CDU Bonn: Kreisvorsitzender Christos Katzidis
Bild vergrößert © CDU Bonn: Kreisvorsitzender Christos Katzidis
Das Verwaltungsgericht Köln hat heute entschieden, dass die Städte Köln und Bonn wegen zu hoher Schadstoffbelastung Fahrverbote für ältere Dieselautos erlassen müssen. Trotz des neuen Luftreinhalteplans, den die Stadt Bonn erst im Oktober vorgelegt hat, verlangt das Verwaltungsgericht Köln ab dem 1. April 2019 streckenbezogene Fahrverbote. Betroffen sind die Reuterstraße und der Belderberg.
Der Kreisvorsitzende der Bonner CDU, Dr. Christos Katzidis, zeigte sich enttäuscht über das Urteil: „Das ist ein bitteres Urteil. Durch das streckenbezogene Fahrverbot werden die Probleme nur auf den Verbraucher abgewälzt und nicht langfristig gelöst. Zudem wird es nach meiner Überzeugung dadurch einen Verdrängungseffekt geben. Ich befürchte, dass Anwohner von Nebenstraßen dadurch erheblich mehr betroffen werden. Ich hätte mir gewünscht, dass der neue Luftreinhalteplan der Stadt Bonn mehr Beachtung bekommen hätte, der konkrete Maßnahmen zur Entlastung des Nahverkehrs vorsieht. Die Bonner CDU begrüßt ausdrücklich die Entscheidung der Landesumweltministerin Ursula Heinen-Esser, gegen das Urteil Berufung einzulegen.“

Aus der Kreispartei:
Bonner CDU beschließt mit großer Mehrheit Weiterentwicklung des Bundesviertels
11.10.2018
© CDU Bonn: Kreisparteitag 2018
Bild vergrößert © CDU Bonn: Kreisparteitag 2018
Am 6. Oktober fand der turnusmäßige Kreisparteitag der Bonner CDU im Maritim Hotel Bonn statt. Der Einladung des Kreisvorsitzenden Christos Katzidis MdL folgten mehr als 150 Mitglieder, die sich besonders in die Antragsdiskussion einbrachten. Neben einem Satzungsänderungsantrag wurden auch ein Antrag zur Einsetzung einer Frauen Förderungskommission sowie ein Antrag zur Weiterentwicklung des Bundesviertels diskutiert und beschlossen.

Eine große Zustimmung erfuhr insbesondere der Antrag zur Weiterentwicklung des Bundesviertels, der durch den Stadtbezirksverband Bonn in enger Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Kommunalpolitik erarbeitet wurde. Die Antragssteller hatten sich auch vor Ort ein Bild über den Status quo gemacht und intensiv an den Inhalten für den Antrag gearbeitet.
In der vergangenen Woche hatte die Stadt Bonn die ersten Ergebnisse der Rahmenplanung für das Bundesviertel vorgestellt.

Die Bonner CDU zeigt sich offen für eine maßvolle Bebauung in die Höhe. Außerdem tritt sie für eine Fortentwicklung des Bundesviertels ein, die Arbeiten und Wohnen kombinieren soll. Des Weiteren spricht sie sich für eine Ansiedlung von Versorgungsbereichen, Kultur- und Sporteinrichtungen, Gastronomie und eine konsequente Freiraumgestaltung aus. Auch die Auswirkungen auf den Verkehr sind bei einer Weiterentwicklung angemessen zu berücksichtigen, für eine abschließende Einschätzung zur Seilbahn müssten jedoch noch weitere Gutachten abgewartet werden, bevor hierzu eine Entscheidung getroffen wird.

Newsletter der CDU-Ratsfraktion
CDU-Newsletter Nr. 413 am 10. Oktober 2018
10.10.2018 | Klaus-Peter Gilles
Bild vergrößert
Und das sind unsere Themen in dieser Ausgabe

- Doppelhaushalt 2019 / 2020 ist verabschiedet
- Erfolgsgeschichte Baumschulwäldchen
- Bonner Fahrradvermietsystem ist erfolgreich gestartet
- Neuer Stadtverordneter in der CDU-Ratsfraktion - für Thorand kommt Lutz
- Wir trauern um Bärbel Richter (SPD)

Auszeichnung und Anerkennung für ein starkes Parteifundament
Jubilarehrung der Bonner CDU
08.10.2018
© CDU Bonn: Christos Katzidis, Prof. Dr. Rita Süssmuth und Axel Voss (v.l.)
Bild vergrößert © CDU Bonn: Christos Katzidis, Prof. Dr. Rita Süssmuth und Axel Voss (v.l.)
Jedes Jahr dankt die Bonner CDU ihren langjährigen Mitgliedern für ihre Treue und
Verbundenheit in einem kleinen Festakt. Die Gäste der diesjährigen Jubilarehrung konnten
zwischen 25 und 70 Jahre Mitgliedschaft vorweisen. Als Gastrednerin sprach Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D., zu den Jubilaren. In ihrer Laudatio lobte sie den Einsatz und das Engagement der Mitglieder, die sich über Jahrzehnte für die Weiterentwicklung der CDU einsetzten.
Die Jubilarehrung zeige, dass es ein starkes Parteifundament gebe, das die
christdemokratischen Werte verteidige und sich nicht von der AfD beirren lasse. „Mit steigendem Alter schätze ich Konrad Adenauer immer mehr, denn er hatte Prinzipien“, betonte Prof. Dr. Süssmuth und dankte ihm als Verfechter der Werte der CDU.

Nachruf für Peter Riegel
04.10.2018
Die Bonner CDU trauert um Peter Riegel, der im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Seit über vier Jahrzehnten hat er sich für die Kommunalpolitik eingesetzt und war von 1975 bis 1994 Mitglied des Stadtrates und von 1980 bis 1989 auch Bezirksbürgermeister für Bonn. Er hatte sein Ohr stets bei den Bürgern und ist dem CDU-Ortsverband Röttgen stets treu geblieben. "Peter Riegel hat sich mit großem Engagement für die Weiterentwicklung unserer Stadt eingesetzt. Er wird der Bonner CDU in guter und dankbarer Erinnerung bleiben," so Christos Katzidis, Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter.
Union Kurier
Neuer Unionkurier erschienen
28.09.2018
Termin:
Mitdiskutieren auf dem Kreisparteitag
26.09.2018
Trauer um Bärbel Richter
16.09.2018 | Christos Katzidis
Nicht vergessen!
Aufruf zum Ehrenamtspreis der Bonner CDU
13.09.2018
Montag, 19.11.2018:
17:00 Uhr:
Ortsverband LiKüRa / Beuel-Süd
Bürgergespräch
18:00 Uhr:
Ortsverband Duisdorf
Vors. Enno Schaumburg am Mitglieder- und Bürgertelefon
20:15 Uhr:
Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA)
Mitgliederoffene Vorstandsitzungen
20:15 Uhr:
Junge CDA Bonn
Offene Vorstandssitzung mit Mitgliederstammtisch
Mittwoch, 21.11.2018:
19:00 Uhr:
AK Integration
Die Ereignisse in Chemnitz und evtl. Auswirkungen auf andere Gemeinden in den östlichen Bundesländern
Donnerstag, 22.11.2018:
19:00 Uhr:
AK Landespolitik
Perspektiven für die Mobilität in der Region Bonn/Rhein-Sieg
19:00 Uhr:
Ortsverband Tannenbusch / Buschdorf
Mitgliederversammlung ohne Neuwahlen
19:30 Uhr:
Ortsverband Venusberg / Ippendorf
Bürgergespräch
Jamaika-Koalition

Version 5.00 vom 10. Mai 2017 - © Andreas Niessner