CDU-Ortsverband Röttgen/Ückesdorf
Christlich Demokratische Union Deutschlands - Ortsverband Röttgen/Ückesdorf

Nachrichten
Unbenannte Seite
Unbenannte Seite
CDU-Bonn
Pressemeldung:
Stellungnahme des CDU-Ortsvorsitzenden Röttgen/Ückesdorf zu heutigen Berichterstattung in Sachen Kunstrasenplatz Röttgen mit und ohne Laufbahn
17. Januar 2017

„Ich freuen mich über die baldige Realisierung des Kunstrasenplatzes in Röttgen. Die Verwaltung muss bei der Umgestaltung des alten Tennenplatzes aber den zwingend notwendigen zweiten Schritt machen. Der Sportplatz Röttgen hat heute eine Rundlaufbahn und kann für die Leichtathletik genutzt werden. Das CvO-Gymnasium tut dies dort im Rahmen seines Sportunterrichts, weil es keinen eigenen entsprechenden Sportplatz hat. Die Schule hat in der Vergangenheit stets verlautbaren lassen, dass sie sich auch in Zukunft weiter eine Rundlaufbahn wünscht, damit der Leichtathletik-unterricht dort stattfinden kann. Diese Forderung ist der Verwaltung auch bekannt. Jetzt nur halbe Sachen zu machen hilft keinem. Wenn das CvO in Zukunft mit dem Bus zu anderen Sportplätzen fahren muss, dann wird dadurch der Sportunterricht unnötig erheblich verkürzt, was voll auf Kosten der Schülerinnen und Schüler geht. Das finde ich nicht akzeptabel. Leichtathletikunterricht sollte nicht im Bus, sondern auf der frischen Luft stattfinden. Das war bisher für das CvO möglich und sollte es auch in Zukunft bleiben. Ich fordere deshalb die Verwaltung auf, nach finanziellen Lösungen zu suchen, wie eine Rundlaufbahn realisiert werden kann, ohne dabei das laufende Kunstrasenprogramm zu belasten,“ so Peter Spyra, CDU-Ortsverbandsvorsitzender.

Homepage CDU-Stadtbezirksverband Bonn

Version 5.00 vom 10. Mai 2006 - © Andreas Niessner